Remisen in Dokkedal

Remisen ist eine aktive kulturhistorische Werkstatt, die eine Ausstellung einer wichtigen Epoche des Moores zeigt. An der Remise können Sie ein kleines Teil der Vergangenheit des Moorgebietes erleben.

1937, als die dänische Staat den nördlichen Teil der „Lille Vildmose“ übernahm, wurde die Remise (das Depot) etabliert. Die Remise sollte als Werkstatt für die Feldbahn und anderen Maschinen dienen, die man für die Umgestaltung des Moors zum Ackerboden brauchte. Von der Remise aus führten die Kipploren-Schienen ins Moor; darüber hinaus wurden hier die kleinen Lokomotiven und andere Materialien repariert und gewartet. 

In einem der Gebäude können Sie eine Sammlung von Landwirtschaftsmaschinen sowie eine Sattlerei sehen. Heute wird die Wartung der Remise und Maschinen ausschließlich von Freiwilligen ausgeführt, wovon die meisten ehemaliger Schmiede und Maschinenarbeiter sind. Die Werkstatt ist dienstags für Besucher geöffnet.

Besuchen Sie auch Remisen wenn sie ihren jährlichen Dampftag veranstalten...

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitAalborg, InfoCenter Hals info@visitaalborg.com
 

Kontakt

Adresse

Remisevej 10
9280 Storvorde

Telefon

+45 24 94 44 33

Fakten

  • Einrichtungen

    • Parkplatz für Busse
    • Aktivitäten für Kinder
    • Aktive Teilnahme
  • Themen

    • Kulturgeschichte

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.253784
Latitude : 56.902647